Eine intensive Weidenpflege ist ebenfalls ein Bestandteil, auf den wir großen Wert legen. Hier ist jeder Arbeitsgang Düngen, Kalken, Spritzen, Mulchen, Schleppen, Walzen und Nachsäen sehr wichtig. Denn nur so können wir dem giftigen Jakobskreuzkraut entgegentreten, eine perfekte Grasnarbe und ein auf die Pferde abgestimmtes Weidegras aufgehen lassen.